Historischer Verein Landkreis Haßberge e. V.

Am 14. Januar 2005 wurde der Historische Verein Landkreis Haßberge e. V. gegründet. Der Verein hat seinen Sitz in Haßfurt und ist ein korporatives Mitglied im Frankenbund.



Die nächsten Termine:

März 2019

Freitag, 15. März 2019:
Vortrag über das Alltagsleben in den Würzburgisch-Sächsischen Ganerbendörfern um Römershofen und Hellingen

Referent: Wolfgang Jäger
Ort: 97486 Königsberg-Unfinden, Zehntstr. 2, Gasthaus Schwarzer Adler
Beginn: 19:30 Uhr
Programm: Im 18. und 19. Jahrhundert, beginnend im Jahr 1722, schrieb Valentin Schmidt in Römershofen ein Hausprotokollbuch, in dem er die Dinge eintrug, die ihn und seine Zeitgenossen bewegten. Wir erfahren daraus etwas über das Alltagsleben in den Würzburgisch-Sächsischen Ganerbendörfern. Ergänzt werden diese persönlichen Erlebnisse durch Auszüge aus den Territorialdorfordnungen der 11 würzburgisch-sächsischen Ganerbendörfer.
Eintritt: frei.

Freitag, 29. März 2019:
Vortrag (in Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Verein Schweinfurt): Die Entdeckung des Ziegelangers - über die Geologie zur Geschichte

Referent: Mark Werner
Ort: VHS-Gebäude Schweinfurt, Schultesstraße 19b, Seminarraum 005
Beginn: 19:30 Uhr
Programm: Der Name Ziegelanger wird erstmalig 1348 erwähnt und zeugt somit von einer mittelalterlichen Ziegelproduktion. Damals produzierte man jedoch noch nicht in den dörflichen Ziegelhütten, die uns seit dem Spätmittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert bekannt sind. Die intensive Beschäftigung mit dem Gewerbe, der örtlichen Geologie und historischen Geografie liefert völlig neue Einblicke in die Geschichte der Region. Die Spuren sind bis heute zahlreich erkennbar.
Eintritt: frei - Spende erbeten.


Weitere Veranstaltungen finden Sie unter dem gleichnamigen Button.


















Letzte Änderung: 23.02.2019

Ihre Meinung interessiert uns