Historischer Verein Landkreis Haßberge e. V.

Am 14. Januar 2005 wurde der Historische Verein Landkreis Haßberge e. V. gegründet. Der Verein hat seinen Sitz in Haßfurt und ist ein korporatives Mitglied im Frankenbund.


Veranstaltungen


Oktober 2017

Samstag, 21. Oktober 2017:
88. Bundestag des Frankenbundes in Suhl/Thüringen

Donnerstag, 26. Oktober 2017:
Vortrag: Namenkundliche Zeugnisse aus vorchristlicher Zeit

Referent: Dr. Joachim Andraschke
Ort: BIZ Bildungs- und Informationszentrum, Am Marktplatz 10, 97437 Haßfurt
Beginn: 19 Uhr
Bei seinen Arbeiten fiel dem Namensforscher schon vor Jahren auf, dass viele Siedlungs- und Flurnamen an alten Kult und vorchristliche Religion erinnern. So zahlreich unsere Heimat heute mit Martern und Kapellen bestückt ist, so vielfältig war auch die vorchristliche Landschaft kultisch belegt. In jahrelanger Archivarbeit konnte er bereits einen eindrucksvollen Fundus erarbeiten. Dauer ca. 1,5 Stunden. Um Anmeldung wird gebeten.
Eintritt: 3 Euro, Freier Eintritt für Mitglieder des Historischen Vereins Landkreis Haßberge

November 2017

Freitag, 3. November 2017:
Heftvorstellung: Weinberggeschichte(n). Aufzeichnungen über die von Stauffenbergischen Weinberge in Zeil/Schmachtenberg (1689–1927)

Referent: Alois Umlauf
Ort: Vinothek im Weinhaus Nüßlein, Marktplatz 1, 97475 Zeil
Beginn: 18:30 Uhr
Begrüßung mit einem Glas Secco. Während der Veranstaltung stehen Wasser und Traubensaft zur Verfügung und zum Abschluss bekommen die Teilnehmer eine kleine Weinverkostung im historischen Gewölbekeller mit kurzer Führung. Dauer der Veranstaltung ca. 2 Stunden, Anmeldung erforderlich.
Eintritt: 7 Euro, inklusive Wasser, Traubensaft, Secco und Wein.

Donnerstag, 16. November 2017:
Buchvorstellung: Geschichte der Sandstein-Industrie am Main bei Ebelsbach, Eltmann, Sand und Zeil

Referent: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Kulick
Ort: Bürgersaal Ebelsbach-Zentrum, Georg-Schäfer-Straße 30, 97500 Ebelsbach
Beginn: 19 Uhr
Sandstein hat über lange Zeit die südlichen Haßberge, den nördlichen Steigerwald und das dazwischen liegende Maintal geprägt. Er wurde hier abgebaut und verarbeitet. Er war Baumaterial und Ausgangsmaterial für die prachtvolle äußere und innere Gestaltung von Bauwerken sowie für Bildhauerarbeiten. Eine Vielzahl von Gebäuden, Brunnen und Denkmälern in der Region und in ganz Deutschland sind Zeugen dieser Zeit. In großen Mengen gefertigt wurden weiterhin Schleifsteine und Schleifwalzen. Sie gingen an Kunden bis in Übersee. Der Referent hat den Aufstieg des hiesigen Sandstein-Gewerbes zu einer deutschlandweit tätigen Sandstein-Industrie in großer Breite erforscht und legt nun mit dem 368 Seiten umfassenden Buch, welches als Band 17 der Schriftenreihe des Historischen Vereins Landkreis Haßberge e.V. erscheint, eine faktenreiche Beschreibung dieser Zeit vor. In seinem gut einstündigen Vortrag will er aufzeigen, warum sich diese Industrie entwickelte und wie diese Industrie das Ebelsbachtal und Ebelsbach prägte.
Eintritt: frei.

Donnerstag, 30. November 2017:
Vortrag: Gregor von Zirkel aus der Hammerschmiedsmühle von Sylbach

Referent: Prof. Dr. Wolfgang Weiß
Ort: BIZ am Marktplatz 10, 97437 Haßfurt
Beginn: 19.45 Uhr
Der 1762 in der Sylbacher Hammerschmiedmühle geborene Gregor Zirkel verstarb vor 200 Jahren. Der Kirchenhistoriker Wolfgang Weiß referiert über das Leben und Wirken Zirkels, der als Weihbischof von Würzburg in den persönlichen Adelsstand erhoben und kurz vor seinem Tod zum Bischof von Speyer ernannt wurde.
Eintritt: frei, jedoch Anmeldung unter 09521/951960 erbeten

Januar 2018

Mittwoch, 10. Januar 2018:
Stammtischtreffen des Historischen Vereins Landkreis Haßberge e. V.

Der Stammtisch für Heimatforscher und Interessenten an der Heimatgeschichte. Aus organisatorischen Gründen im Januar ausnahmsweise am zweiten Mittwoch im Vierteljahr.
Treffpunkt: Gasthaus "Zum Hirschen", 97437 Haßfurt.
Beginn: 19 Uhr
Programm: Vorstellung des Jahresprogramms des Historischen Vereins Landkreis Haßberge.

Zum Seitenanfang




Letzte Änderung: 01.09.2017